Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung für unsere Fotowettbewerbe auf Facebook

1. Veranstalter des Wettbewerbs

1.1 Alleiniger Veranstalter der Wettbewerbe, für die die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten, ist Thorsten Bodtke, Kids- und Babypromotion, Sprossenpfad 3, 24146 Kiel (nachfolgend: Veranstalter). Die Wettbewerbe werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder (mit-)organisiert. Facebook steht auch ansonsten in keinerlei Verbindung zu den Wettbewerben, die der Veranstalter durchführt.

1.2 Im Rahmen des Wettbewerbs ist die Erhebung einiger personenbezogener Daten (z.B. Namen und Adressen der Teilnehmer) notwendig. Diese Daten werden nicht von Facebook, sondern vom Veranstalter dieses Wettbewerbs erhoben. Näheres hierzu können Sie weiter untern in diesen Teilnahmebedingungen nachlesen, und zwar unter dem Punkt „7. Datenschutz“.

1.3 Der Veranstalter ist allein für alle Aspekte zuständig, die die von ihm durchgeführten Wettbewerbe betreffen. Dies bedeutet, dass Anfragen, Kommentare oder Beschwerden auch allein an den Veranstalter zu richten sind (Siehe Ziff. 1.1). Bitte richten Sie Anfragen, die die Wettbewerbe betreffen, deshalb auch nicht an Facebook!

2. Geltungsbereich, Änderung der Nutzungsbedingungen

2.1 Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Wettbewerbe des Veranstalters, soweit diese über Facebook durchgeführt werden. Die Teilnahmebedingungen regeln das Verhältnis zwischen dem Veranstalter und Ihnen als Teilnehmer grundsätzlich abschließend.

2.2 Wenn darüber hinaus schriftliche Erklärungen ausgetauscht oder abgegeben wurden – zum Beispiel wegen der Einwilligung in die Veröffentlichung der Wettbewerbsfotos – so gelten diese ergänzend. Bei Widersprüchen gelten die schriftlich abgegebenen Erklärungen. Soweit sich diese als unwirksam erweisen, gelten diese Teilnahmebedingungen.

2.2 Der Veranstalter erkennt andere Teilnahmebedingungen nicht an, wenn sie die diesen Bedingungen widersprechen, es sei denn, er stimmt ihnen ausdrücklich und schriftlich zu. Das gilt auch, wenn der Veranstalter in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen des Teilnehmers den Wettbewerb vorbehaltlos durchführt.

2.3 Soweit der Veranstalter für bestimmte Wettbewerbe mehrere Sprachfassungen dieser Teilnahmebedingungen vorhält, so ist allein die deutsche Fassung rechtsverbindlich.

3. Teilnahme und Teilnahmeberechtigung

3.1 Die Teilnahme an unseren Wettbewerben erfolgt über unsere Unternehmensseite auf der Plattform Facebook. Die URL (Internetadresse) lautet: https://www.facebook.com/kidsundbabypromotion

3.2. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen (also keine Unternehmen) mit Wohnsitz in Deutschland oder angrenzenden Nachbarstaaten, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Teilnehmer an unseren Wettbewerben können also nur Erwachsene sein, die für (mit-) abgebildete Kinder die erforderlichen Erklärungen rechtswirksam abgeben können. Soweit der Veranstalter berechtigte Zweifel am Vorliegen dieser Voraussetzungen hat, kann er geeignete Nachweise verlangen.

3.3. Die Teilnahme an unseren Wettbewerben ist kostenlos.

3.4 Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen einschließlich der darin enthaltenen Datenschutzbestimmungen.

3.5 Voraussetzung für die Teilnahme ist weiter die korrekte Angabe sämtlicher für die Teilnahme erforderlicher Teilnehmerdaten, nämlich des Namens des Teilnehmers und der mit abgebildeten Kinder, der Postanschrift, einer E-Mail-Adresse und einer Telefonnummer. Zur Speicherung und Nutzung dieser Daten beachten Sie bitte auch Ziff. 7 dieser Teilnahmebedingungen („Datenschutz“).

4. Einwilligung in die Bildveröffentlichung

4.1 Unsere Wettbewerbe sind öffentliche Fotowettbewerbe. Die Teilnahme setzt deshalb voraus, dass die Wettbewerbsfotos auf unserer Facebook-Seite unter der URL (Adresse) veröffentlicht werden.

4.2 Der Teilnehmer erklärt die Einwilligung in die Veröffentlichung des Wettbewerbsfotos in dem unter Ziff. 4.1 genannten Umfang im Namen aller erkennbar Abgebildeten. Die Einwilligung ist zeitlich unbefristet. Sie ist mit Wirkung für die Zukunft widerruflich.

4.3 Der Teilnehmer sichert zu, dass er berechtigt ist, die unter Ziff. 4.2 genannte Erklärung für alle Abgebildeten abzugeben (Dies ist dann unproblematisch, wenn es sich bei dem Teilnehmer um den Sorgeberechtigten abgebildeter Kinder unter 16 Jahren handelt. In allen anderen Fällen muss dem Teilnehmer das ausdrückliche Einverständnis der Abgebildeten vorliegen).

4.4 Soweit Dritte den Veranstalter z.B. wegen einer Verletzung des Rechts am eigenen Bild in Anspruch nehmen und die auf der Nichteinhaltung der Regelungen unter Ziff. 4 durch den Teilnehmer oder die Teilnehmerin beruht, hält der Teilnehmer dem Veranstalter hieraus resultierende Schäden oder Aufwendungen von der Hand.

4.5 Soweit der Teilnehmer oder einzelne Abgebildete die unter Ziff. 4.2 geregelt Einwilligung vor Beendigung des Wettbewerbs widerrufen, werden sie von der Teilnahme am Wettbewerb mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen.

5. Wettbewerbsablauf, Zeitraum

5.1 Im Rahmen unserer Fotowettbewerbe mit dem Titel „Sonnenschein gesucht“ suchen wir das schönste Familienbild. Dazu fotografieren wir Ihre Kinder – einzeln oder mit Geschwistern. Das Wettbewerbsbild wird kostenlos aufgenommen und auf unserer Facebook-Seite unter der URL (Adresse) https://www.facebook.com/kidsundbabypromotion und markiert mit einer Bildnummer veröffentlicht.

5.2 Ort, Wettbewerbszeitraum und Gewinne werden gesondert bekanntgegeben, u.a. auf unserer Facebook-Seite unter der URL (Adresse) https://www.facebook.com/kidsundbabypromotion.

5.3 Die Abstimmung über das schönste Foto erfolgt auf Facebook per „Gefällt Mir“ / „Like“-Button sowie in Papierform über ausgegebene Stimmzettel. Das Foto, das im Teilnahmezeitraum die meisten gültigen Stimmen - „Likes“ / „Gefällt Mir“-Angaben und per Stimmzettel abgegebene Stimmen - erhält, gewinnt.

5.4 Nach Feststellung des Gewinners durch den Veranstalter wird der Gewinner oder die Gewinnerin telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Nach Annahme des Gewinns wird der jeweilige Gewinn an den Teilnehmer oder die Teilnehmerin versandt. der Versand erfolgt ausschließlich an die mitgeteilte, inländische Wohnanschrift.

6. Ungültige Stimmen, Missbrauch, Ausschluss von der Teilnahme

6.1 Gültig im Sinne von Ziff. 4.4 sind nur solche „Likes“ / „Gefällt Mir“- Angaben und abgegebene Stimmen, die manuell und durch tatsächlich existierende Personen abgegeben wurden und für die der Teilnehmer oder die Teilnehmerin keinerlei Gegenleistung versprochen oder gewährt hat.

6.2 Der Einsatz von gekauften „Likes“ / „Gefällt Mir“-Angaben, die automatisierte Abgabe von „Likes“ / „Gefällt Mir“-Angaben durch so genannte „Bots“ , andere Arten der Manipulation des Wettbewerbs und jede unerlaubte Nutzung des Wettbewerbs stellen einen Missbrauch des Wettbewerbs dar.

6.3 Bei durch tatsächliche Umstände begründetem Verdacht auf Missbrauch (Ziff. 6.2) – zum Beispiel: ungewöhnlich viele „Likes“ / „Gefällt Mir“-Angaben in einem sehr kurzen Zeitraum - hat der Veranstalter das Recht, den betreffenden Teilnehmer mit sofortiger Wirkung vom laufenden Wettbewerb und von allen zukünftigen Wettbewerben auszuschließen.

6.4 Für den Fall unvorhergesehener Umstände behält der Veranstalter sich das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder teilweise zu ändern, einzustellen oder auszusetzen. Unvorhergesehene Umstände sind insbesondere solche Umstände, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit des Veranstalters liegen, wie zum Beispiel Computerviren, Störungen der Plattform Facebook, technische Probleme in der Hard- und Software des Veranstalters ohne Rücksicht darauf, ob der Veranstalter diese zu vertreten hat.

7. Datenschutz

7.1 Im Rahmen der Wettbewerbsteilnahme werden nur diejenigen personenbezogenen Daten von den Teilnehmern erhoben, gespeichert und genutzt, welche diese selbst an den Veranstalter übermitteln. es sind dies Name und Wohnanschrift aller Abgebildeten sowie E-Mail-Adressen und Telefonnummern des Teilnehmers oder der Teilnehmerin.

7.2 Die Nutzung der unter Ziff. 7.1 genannten Daten erfolgt nur im Rahmen der Durchführung des Wettbewerbs, d.h. zur Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners oder der Gewinnerin und der Übersendung des Gewinns.

7.3 Verantwortliche Stelle im Sinne datenschutzrechtlicher Vorschriften ist allein der in Ziff. 1.1 genannte Veranstalter des Wettbewerbs (und nicht etwa Facebook).

7.4 Sie haben gemäß § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes einen Anspruch auf Auskunft über die von Ihnen beim Veranstalter gespeicherten Daten. Sofern dieser über die in Ziff. 7.1 bereits enthaltenen Informationen hinausgeht, richten Sie diesen bitte an den Veranstalter (Ziff. 1.1).

8. Haftungsbeschränkungen und Gewährleistung

8.1 Der Veranstalter haftet unbeschränkt für die durch den Veranstalter ihre Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei der ausdrücklichen Übernahme einer Garantie sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

8.2 Für sonstige Schäden haftet der Veranstalter nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Die Schadensersatzpflicht ist dabei auf solche Schäden begrenzt, die als vertragstypisch und vorhersehbar anzusehen sind. Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Eine über das Vorstehende hinausgehende Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9.2 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Nutzer einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.